Inhalt

IPPC-Standard (ISPM15) für Taiwan, Senegal, Jamaika, Iran, Russland und Kasachstan


Die Einfuhrbestimmungen für Holzpackmittel (ISPM 15) haben sich für folgende Länder geändert:
 

  1. Taiwan
    Seit Oktober 2004 haben wir die Anwendung des IPPC-Standards (ISPM 15) empfohlen. Diese ist nun auf jeden Fall erforderlich.
  2. Senegal
    Seit dem 15.08.2010 wird der IPPC-Standard (ISPM 15) umgesetzt.
  3. Jamaika
    Die Umsetzung des IPPC-Standards (ISPM 15) erfolgt ab dem 01.01.2011.
  4. Russland, Kasachstan und Weißrussland
    Seit dem 01.07.2010 haben diese Länder im Rahmen ihrer Zollunion die Einführung des IPPC-Standards (ISPM 15) beschlossen.
  5. Iran
    Bisher war hier die Einhaltung des IPPC-Standards empfohlen. Dieser muß jetzt eingehalten werden.

Zu den aktualisierten Einfuhrbestimmungen



Impressum Datenschutz

Druckversion der Seite https://www.packmittel-profis.de/wir/aktuelles/ippc-standard-ispm15-fur-taiwan-senegal-jamaika-iran-russland-und-kasachstan/. Gedruckt am 23.05.2024.

Sie können diese Website anonym benutzen. Es gibt nur ein technisch notwendiges Cookie („wires“), das die Formulare vor Missbrauch schützt. Dieses Cookie wird beim Schließen des Browsers gelöscht. Ihr Einverständnis wird in einem zweiten Cookie („eu-cookie“) gespeichert. Dieses Cookie wird nach einem Tag gelöscht. Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer.Datenschutzerklärung