Inhalt

Einkaufsbedarfe


Schnittholz
In der Regel handelt es sich um Nadelholz.
In geringeren Mengen wird auch Buche verarbeitet.
Die Ware wird alternativ in frisch (anschließende Trocknung in unserem Werk) oder in trocken* bezogen.

* max. 18 - 20 % Holzfeuchte inkl. HT-Behandlung gemäß ISPM 15

Die Ware wird in der Regel als Langware, z. T. aber auch als Fixmaß gekappt, bezogen.
Neben den unten genannten gängigen Dimensionen werden auch diverse Spezialeinschnitte benötigt.

  • Brettware
    18/24/30 mm fallende Breiten (frisch oder getrocknet)
    18/24/30 mm Fixbreiten 80 / 100 / 120 / 140 / 160 / 180 / 200 mm (meist getrocknet)
    einige Sortimente gerne auch in langen Längen > 5,00 bzw. 6,00 m bis 14,0 m
  • Kanthölzer / Dielen
    Diverse Kantholzdimensionen, i.d.R. von 60/60 - 140/140 mm (frisch und getrocknet)
    38/48 mm Dielen / Bohlen (frisch)

Anforderungen an Holzprodukte steigen
Engelbert Schulte auf dem Podium des DeSh-Kongresses 2015.
Artikel als PFD downloaden


Holzwerkstoffe
- OSB-3 Platten
- Birkensperrholz
- Verpackungssperrholz
- Spanplatten

Sonstiges
Magazinierte Pistolennägel, lose Maschinenstifte, Schrauben, PE-Umreifungsband, Stahlband, Signierfarbe, PE-Folie, VCI-Hauben, Trockenmittel, Doppelpechpapier etc.

Ihr Ansprechpartner für unsere Einkaufsbedarfe
  1. Einkauf

    Patrick Oelmann

    Industriekaufmann

    Tel. 0 23 72/55 88-130

    Fax 0 23 72/55 88-230

    E-Mail: patrick.oelmann@packmittel-profis.de



ImpressumDatenschutz

Druckversion der Seite https://www.packmittel-profis.de/kontakt/ansprechpartner/einkauf-beschaffung/. Gedruckt am 19.10.2017.